Stuhldiagnostik

Stuhldiagnostik

Stuhldiagnostik durch ein qualifiziertes Labor

Nur eine intakte Darmflora ermöglicht einen gesunden und ausgeglichenen Organismus .

  • Die Darmflora ist an der Verstoffwechslung der Nahrung und somit an der optimalen Nährstoffverwertung beteiligt
  • Die Darmflora bildet manche Vitamine und Fettsäuren, wovon letztere besonders von den Darmschleimhautzellen als Energiequelle genutzt werden
  • Die Darmflora steht in Verbindung zum Gehirn. Eine Schädigung der Darmflora kann daher auch die Entstehung psychischer Erkrankungen begünstigen

Durch seine Vielzahl an Mikroorganismen ist der Darm eines der wichtigsten Immunorgane im Körper. Sind die Verdauungs- und Ausscheidungsfunktionen gestört, können daraus Erkrankungen entstehen.

Dabei hat jeder Mensch sein eigenes Mikrobiom, seine ganz „individuelle Darmflora“.

Heute wird unser Darm sehr stark belastet durch eine Vielzahl an Zusatzstoffen in der Nahrung, Einsatz von Antibiotika und vieles mehr.

Immer mehr erkennt auch die Wissenschaft die grosse Bedeutung eines gesunden Darms.

Die ausführliche Stuhluntersuchung liefert u.a. Nachweise über mögliche Organstörungen, Pilzbefall oder auch Entzündungen.

Jetzt kann die Darmflora mit Hilfe der entsprechenden Präparate wieder aufgebaut werden.